Kostenloses Newsletter-Abo

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie meinen Newsletter und freuen Sie sich auf aktuelle Informationen, Terminankündigungen und spontane Inspirationen!



     


     

    Datenschutzerklärung

    • Ich willige ein, dass meine hier angegebenen Daten zum Zwecke der Nachrichtenweiterleitung gespeichert und verarbeitet werden.
    • Es erfolgt ausdrücklich keine Weitergabe meiner hier angegebenen Daten an Dritte
    • Ich kann diese Genehmigung jederzeit ohne Frist per Mail an info@lebenskunst-achtsamkeit.com zurückziehen.
    • Ich erhalte eine Kopie der mit diesem Formular verschickten Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse.
    • Alle weiteren Informationen erhalte ich in den Erklärungen zum Datenschutz.

     

    Unterbrechung doppelter Satzbeginn.

    Unterbrechung Textlänge

    Newsletteranmeldung

    Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in ständigem, meist unbewussten Hin-und-Herspringen. Zwischen Zukunft und Vergangenheit. Erfahrungen aus der Vergangenheit prägen unser Selbstbild. Und unsere Erwartungen an die Zukunft. Während wir unablässig damit beschäftigt sind, die Vergangenheit korrigieren. Und die Zukunft bestimmen zu wollen. Dann entgleitet uns der einzige Moment, in dem wir wirklich lebendig und handlungsfähig sind: die Gegenwart.

    Newsletteranmeldung

    Welche Ereignisse auch immer dazu geführt haben, dass Sie jetzt, in diesem Moment auf dieser Seite sind. Das spielt keine Rolle. Auch was der Besuch auf dieser Seite möglicherweise für Folgen haben wird. Das ist jetzt nicht wichtig. Tatsache ist: Sie lesen gerade diesen Text. Vielleicht in der S-Bahn auf dem Smartphone. Oder am Laptop im Büro. Egal wo, werden Sie sich der Tatsache bewusst. Dass Sie jetzt, in diesem Moment, diesen Text lesen. Halten Sie einen Moment inne. Spüren Sie ihre Füße. Haben die Füße Kontakt zum Boden? Wie ist dieser Kontakt? Wenn Sie sitzen, spüren Sie, dass Sie sitzen. Wenn Sie in einer anderen Position sind, spüren Sie die jeweilige Position Ihres Körpers. Vielleicht können Ihre Schultern etwas tiefer sinken.

    Newsletteranmeldung

    Spüren Sie, wie der Atem in Ihren Körper einströmt und ihn wieder verlässt. Wo können Sie den Atem spüren? An den Nasenlöchern? Im Brustkorb? Im Heben und Senken der Bauchdecke? Begleiten Sie einige Atemzüge ganz aufmerksam vom Beginn der Einatmung bis zum Ende der Ausatmung. Wenn die Situation es zulässt und Ihnen danach zumute ist, schließen Sie für einen Moment die Augen. Während Sie den Atem beobachten. Jetzt, wo Sie die Augen wieder geöffnet haben. Fragen Sie sich doch einmal kurz, wie es Ihnen eigentlich in diesem Moment geht. Und wenn Ihnen etwas in den Sinn kommt, das Ihnen jetzt gut tun könnte – was hält Sie davon ab, es zu tun?

    Bindewörter

    Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

    Bindewörter

    Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

    Nehmen Sie Kontakt auf

    KEYPHRASE

    appareas webdesign
    Newsletteranmeldung

    Call Now Button